Stressbewältigung 

Wenn Stress unter die Haut geht. 

Boden unter den Füssen spüren.

Den Geist beruhigen.

Wieder präsent sein. 

Elastisch & widerstandsfähig werden.

Buddhakopf

Alles was Stress auslöst ist in Ihrem Körper gespeichert - er reagiert mit schwitzen, das Herz rast oder Sie können nicht mehr klar denken. All dies sind Anzeichen von Stress. 

 

Sie

  • wollen sich direkt in belastenden Situationen beruhigen 

  • brauchen konkrete Übungen zur sofortigen Hilfe 

  • möchten persönlich auf Sie abgestimmte Übungen in Ihren Alltag integrieren
    (weil Sie keine Zeit haben, um zuhause zu üben)

Kursbeschrieb

In kurzen Inputs erfahren Sie, wie Stress entsteht und was alles als Stress bezeichnet wird. Jeder reagiert anders bei Stress, wenn Sie Ihre eigenen Stressreaktionen besser kennen und früher wahrnehmen, können Sie sich in Stresssituationen selber helfen. Aus vielen unterschiedlichen Körperübungen stellen Sie sich Ihre persönlich hilfreichsten zusammen und üben sie ein, um sie

im Notfall „griffbereit“ zu haben. 

Ihre persönlichen Übungen können Sie

  • im Notfall in der Situation anwenden

  • im voraus, wenn z.B. ein Meeting oder ein konfliktreiches Gespräch bevorsteht

  • im nachhinein, wenn Sie merken, dass Sie verwirrt, zerstreut oder nicht bei der Sache sind

 

Ziel ist immer

  • den Körper und Geist zu beruhigen

  • aus der Hektik herauskommen

  • aus dem "Automatik-Modus" aussteigen

  • sich mit konkreten Übungen selber beruhigen in belastenden Situationen
    (bei Ängsten, Erschöpfung, Stress, Gedankenkreisen, depressiven Verstimmungen etc.)

  • widerstandsfähiger gegenüber Belastungen sein

Sie nehmen aus dem Kurs mit

  • Sicherheit und Stabilität erfahren über den Boden

  • gut geerdet und präsent sein

  • konkrete Übungen zur Selbstberuhigung für den Notfall

  • Zuversicht und innere Klarheit