Die Atempsychotherapie ist eine tiefenpsychologisch orientierte Methode, die Körpererleben mit seeli-scher Empfindung und Wahrnehmung verbindet. Sie erhalten Einblick in körperliche und atempsycho-logische Zusammenhänge. Wenn Sie Ihre Wahrnehmung nach Innen richten, entwickelt sich Ihre Sammlungsfähigkeit und Sie finden den Kontakt zur eigenen Mitte. Dadurch verbinden sich alle Ebenen (Empfindungen, Gefühle, Gedanken, Intuition) miteinander und Sie werden sich zunehmend Ihrer Verhaltens- und Haltungsmuster bewusst, die den freien Atemfluss hemmen. Mit gezielten Atemübungen stärken Sie die Aufmerksamkeit für Ihre Körperbefindlichkeit und werden atemdurchlässiger. Dies ist eine wertvolle Erfahrung für alle, denen Gesundheit, inneres Wachstum und Wohlbefinden ein Anliegen ist. Denn Ihr Atem wirkt ganzheitlich auf Innenwelt und Aussenwelt.

 

Mit einem besseren Zugang zu Ihren Körperempfindungen finden Sie Sicherheit und Vertrauen zum tragenden Boden und sind körperlich und seelisch besser verwurzelt. Über die Erfahrung von Körper-grenzen und Widerstand in Verbindung mit dem Atem entwickelt sich Ihr Selbstbewusstsein. Sie stärken sich von innen heraus über das Spüren des Körperinnenraumes. Die Fähigkeit, sich darin zu zentrieren, und die eigenen Bedürfnisse und Grenzen werden Ihnen bewusster. Ihre Gefühle und Bedürfnisse bekommen mehr Raum und können schrittweise wahrgenommen, ausgedrückt und reguliert werden. Dieses Erleben bildet die Grundlage für neues Vertrauen und eine veränderte Beziehung zu sich selbst und zu anderen und ermöglicht Ihnen, in neuer Weise mit Ihrer Umwelt in Kontakt zu treten.

 

 

 

Assunta Brunner 
Beratung Therapie Coaching
Praxis 51 | Zeughausstrasse 51 | 8004 Zürich

info@assuntabrunner.ch | 078 610 35 29